Aktuelle Nachrichten



Berufliche Integration in das regionale Handwerk

In unserem Projekt wollen wir Nachwuchs- und Arbeitskräftepotentiale erschließen und Menschen mit Migrationshintergrund in unsere Handwerksbetriebe integrieren. Nach einer Orientierungs- und Vorberetiungsphase werden die Teilnehmer in Unternehmen vermittelt, dort begleitet und unterstützt und im rahmen ihrer Einstiegsqualifizierung durch berufsbezogene Sprachtrainings gefördert.

   Start Leinefelde: 14.08.2017
   Start Nordhausen: 04.09.2017

Weitere Informationen: Flyer

Das Projekt wird finanziert aus Mitteln des Freistaates Thüringen.




Gepr. Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung nach HWO (Teil III) - ehem. Technischer Fachwirt

Im September 2017 beginnen wir in Leinefelde erneut mit dem Teil 3 der Meisterschule - Gepr. Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung nach HWO.
Hierfür stehen noch weitere Plätze zur Verfügung. Der Unterricht findet immer montags und mittwochs von 16:30 - 20:15 Uhr und samstags von 08:00 - 14:00 Uhr statt.
Bei Fragen oder Interesse melden sich bitte telefonisch unter 03605/50890.




Ausbilder-Eignungsprüfung

Im März 2018 beginnen wir in Leinefelde erneut mit dem Teil 4 der Meisterschule - AEVO.
Hierfür stehen noch weitere Plätze zur Verfügung. Der Unterricht findet immer montags und mittwochs von 16:30 - 20:15 Uhr und samstags von 08:00 - 14:00 Uhr statt.
Bei Fragen oder Interesse melden sich bitte telefonisch unter 03605/50890.




Berufsorientierung 2017-2020

Die Kreishandwerkerschaft Nordthüringen wird in den kommenden 3 Schuljahren an den Berufsorientierungsmaßnahmen in den Kreisen Eichsfeld und Nordhausen wieder aktiv mitgestalten, die Regelschulen der Landkreise entsenden Ihre Schüler in die Ausbildungszentren der Kreishandwerkerschaft um eine berufliche Orientierung zu erhalten.
Über 800 Schüler werden sich hierfür im Ausbildungszentrum einfinden.
Nähere Informationen zum Projekt




Überbetriebliche Lehrunterweisung 2017

Die Kreishandwerkerschaft Nordthüringen führt auch im Jahr 2017 die Überbetriebliche Lehrunterweisung nach den Vorgaben des Heinz-Piest-Instituts für Handwerkstechnik durch. Die Überbetriebliche Lehrunterweisung ist ein Bestandteil der betrieblichen Ausbildung und der Gesamtausbildungszeit. Kann die Vermittlung von ÜLU-Inhalten nicht nachgewiesen werden, ist unter Umständen die Zulassung zur Abschlussprüfung nicht gegeben.
Unsere Ausbildungszentren in Leinefelde führen ÜLU-Lehrgänge in folgenden Beufsgruppen durch

  • Berufe des KFZ-Gewerbes
  • Berufe des Raumausstatter-Gewerbes
  • Berufe des Bau-Gewerbes



  • Öffentlich geförderte Beschäftigung und gemeinwohlorientierte Arbeit in Thüringen (ÖGB)

    In unserem Ausbildungszentrum in Nordhausen wird von 2016 bis 2018 ein Projekt der ÖGB mit 5 Teilneherm durchgeführt. Zweck des Projektes ist die Förderung des Vorhabens "Teilnehmerorientierte Arbeitsmarktintegration - Aufbereitung von Kleinstmöbeln für soziale Einrichtungen".